Tagung: One Stop Europe 2014 zu OGI

Tagung (15./16.05.2014): One Stop Europe 2014 in Stuttgart

Offene gesellschaftliche Innovation – Wie Bürger wertvolle Beiträge in Politik und Verwaltung einbringen können

Am 15. und 16. Mai 2014 veranstaltet das Hochschulkolleg E-Government der Alcatel-Lucent Stiftung in Kooperation mit der Zeppelin Universität Friedrichshafen, der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg sowie dem Innenministerium Baden-Württemberg die internationale Konferenz One Stop Europe 2014 Offene gesellschaftliche Innovation: Wie Bürger wertvolle Beiträge in Politik und Verwaltung einbringen können.

Keynote-Präsentation: Die offene Gesellschaft und ihre Freunde – Wie Bürger wertvolle Beiträge in Politik und Verwaltung einbringen, Prof. Dr. Christoph Bieber (Universität Duisburg-Essen)

Panel-Diskussion: Open Innovation, Open Government,Open Data und Big Data – Zwischen Freiheit, Privatsphäre, Vertraulichkeit und Transparenz – Zum konstruktiven Umgang mit der offenen Gesellschaft, mit Constanze Kurz (CCC), Thomas Gordon (Gesellschaft für Informatik), Jörg Klingbeil (Datenschutz BW), Robert Müller-Török (HS Ludwigsburg); Moderation:  Helmut Krcmar (TU München).

Weitere Informationen sowie das Tagungsprogramm finden Sie hier zum Download: OSE2014_Programm

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis Mittwoch, 07.05.2014 unter office@stiftungaktuell.de gebeten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s